Kennen Sie das Buch „Hühnersuppe für die Seele“ von Jack Canfield und Mark Victor Hansen? Das Buch ist ein internationaler Bestseller mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren in 47 Sprachen.
In einem Interview erzählt Jack Canfield, wie dieses Buch überhaupt zum Bestseller wurde. Er und sein Co-Autor Mark Victor Hansen hatten sich zum Ziel gesetzt, es zum Bestseller zu machen. Also befragten sie Bestsellerautoren, lasen Bücher über Vermarktung von Büchern und besorgten sich alle möglichen Informationen über Vermarktungsstrategien.

Die 5er Regel: jeden Tag 5

Und dann befolgten sie den Rat eines Lehrers: die 5er Regel: „wenn du jeden Tag zu einem großen Baum gehst und 5 Axthiebe mit einer sehr scharfen Axt immer an die gleiche Stelle tust, dann wirst du diesem Baum, egal wie dick er ist, eines Tages gefällt haben.“ Klingt logisch.
Also nahmen sie sich vor, jeden Tag 5 Dinge zu tun, die sie ihrem Ziel näher Ziel brachten. Um Hühnersuppe für die Seele zum Bestseller zu machen, bedeutete das, daß sie zum Beispiel 5 Exemplare an Redakteure zur Buchbesprechung schickten, sich um 5 Radiointerviews bemühten oder 5 Network Marketing Firmen anriefen, um ihnen das Buch als Motivationstool für deren Vertriebler ans Herz zu legen. An manchen Tagen verschickten sie auch einfach 5 kostenlose Exemplare an Prominente. Das führte dazu, daß sie sich dann plötzlich in einer der beliebtesten TV-Talksendungen wiederfanden. Und so ging es immer weiter: 5 Lesungen organisieren, 5 Unternehmen anrufen und ihnen das Buch für ihre Mitarbeiter anbieten, 5 Geschenkeshops finden, die das Buch in ihrem Laden verkaufen…
Das war ein Haufen Arbeit, jeden Tag 5 Dinge, und das über zwei Jahre lang.

Von 0 zum internationalen Bestseller in 2 Jahren

Hat es sich gelohnt? Ja! Das Buch wurde zum internationalen Bestseller mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren in 47 Sprachen.
Ist das über Nacht passiert? Nein! Es war einfach ständiges Dranbleiben über einen längeren Zeitraum, tausende von Einzelaktivitäten, die nach und nach zu einem großen Erfolg führten.
Für die beiden Autoren hat der Erfolg ihres Buches natürlich auch noch geschäftliche Folgen gehabt. Als Trainer und Speaker waren sie fortan ausgebucht und haben völlig andere Honorare bekommen. Über das Buch haben beide einen Quantensprung in ihrem Geschäft gemacht.

Der Quantensprung mit der 5er Regel

Was haben Sie sich für dieses Jahr vorgenommen? Welches Ziel begeistert Sie? Was würden Sie gerne realisieren? Haben Sie was? Gut!
Dann kommt jetzt die 5er Regel: tun Sie jeden Tag 5 Dinge, um Ihrem Ziel ein Stückchen näher zu kommen. Und tun Sie diese 5 Dinge, egal, ob es schwer ist oder leicht, ob Sie einen guten Tag haben oder einen nichtsoguten, ob Sie Lust darauf haben oder nicht. Dann wird irgendwann der Quantensprung kommen. Nicht über Nacht, sondern nach und nach.
Viele Menschen unterschätzen, was man erreichen kann, wenn man über einen längeren Zeitraum dranbleibt. Ich hoffe, dieses Beispiel hat es Ihnen gezeigt und Sie dazu ermutigt, dranzubleiben.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg dabei!